Bundeswettbewerb

Allgemeine Informationen

Der Bundeswettbewerb der Deutschen Jugendfeuerwehr soll den feuerwehrtechnischen Anteil in der Jugendfeuerwehr im Rahmen eines Wettbewerbes fördern. Er soll weder die Vorbereitung auf die Einsatzabteilungen der Freiwilligen Feuerwehren noch einsatztaktische Vorbereitung auf den Einsatzdienst sein. Er ist als reiner Wettbewerb im Rahmen der feuerwehrtechnischen Ausbildung innerhalb der Jugendfeuerwehr zu sehen.

Alter

Vom 12. - 18. Lebensjahr

Übungen

A-Teil: Löschangriff mit Hindernissen
B-Teil: 400m Staffellauf mit Hindernissen

Veranstaltungen

Alle 2 Jahre auf Landkreisebene

Voraussetzungen
  • Gültige Altersgrenze
  • Jugendschutzausrüstung
  • Deutscher Jugendfeuerwehrausweis
Anzahl an Jugendlichen

Eine Gruppe besteht aus 9 Jugendlichen
Diese müssen nicht aus einer Feuerwehr kommen. Bitt mit dem Kreisjugendwart abbsprechen

Abzeichen

Sonstiges